Vorstandswechsel

Am 04.03.2013 fand im Clubhaus des SC Hermagor eine außerordentliche Jahreshauptversammlung des FC Hermagor statt.

Im Beisein des Präsidenten Armin Assinger wurde vom scheidenden Vorstand unter Obmann Bernhard Resch kurz Bilanz gezogen und im Anschluss an die diversen Tagesordnungspunkte eine Neuwahl des Vereinsvorstandes durchgeführt.
Aufgrund des beruflichen Werdegangs von Herrn Resch gab es bereits seit einiger Zeit die Ankündigung, dass er aus zeitlichen Gründen die Funktion des Obmannes nicht weiter erfüllen kann. Dies machte schließlich eine Neuwahl gemäß den Statuen des Vereins zu einer Notwendigkeit.
Im Zuge dieser Neuwahl wurde ein kompletter Vorstandswechsel vollzogen und ein neues, junges und dynamisches Team stellt sich nun den zahlreichen Aufgaben, welche die Führung eines Vereins dieser Größenordnung erfordern.
Die neue Vorstandsebene setzt sich nun aus folgenden Personen zusammen:

Präsident:Armin Assinger
Obmann: Horst Schöffmann
Geschäftsstelle: Norbert Hofer, Wolfgang Robatsch
Sektionsleiter:Alexander Jost
Schriftführer:Roman Schmidt
Infrastruktur:Wolfgang Wilscher

Die derzeitige sportliche Situation – 8. Platz in der Unterliga West nach der Hinrunde – ist zufriedenstellend und mit der bestehenden, jungen und von Trainer Arnold Freissegger derzeit sehr gut eingestellten Mannschaft soll in unmittelbarer Zukunft natürlich so schnell als möglich der Klassenerhalt in der Unterliga fixiert werden.

Die weiteren sportlichen Ziele liegen mittel- und langfristig in der weiteren Etablierung einer jungen, aus Gailtaler Talenten gebildeten Unterliga-Mannschaft sowie langfristig in der Bildung einer Plattform für Talente aus unserer Region.

Das erste Heimspiel im Frühjahr, so der Wettergott es zulässt, sollte bereits am 23.03.2013 in Hermagor gegen Rapid Feffernitz stattfinden. Aktuelle Informationen erhalten Sie online auf unserer Homepage oder auf unserer Facebook-Fanpage.

Der neue Vereinsvorstand und alle Mitarbeiter, Helfer und natürlich die Spieler freuen sich bereits auf eine arbeitsreiche Zukunft und hoffen, die zahlreichen Unterstützer und Fans auch weiterhin auf der Gemeindesportanlage in Hermagor begrüßen zu dürfen.
Zurück zur Übersicht
130312 FCH Pressemitteilung
Unsere Sponsoren